Login zum geschützten Bereich

Liebes Vereinsmitglied,

da es in der Vergangenheit immer wieder zu Ausfällen durch Hackerangriffe gekommen ist und darum ein Kontakt zu uns nicht möglich war, haben wir uns entschlossen, die wichtigsten Bereiche durch einen Passwort zu schützen und somit nur Vereinsmitgliedern zugänglich zu machen.

© Kölner PC Freunde e.V. 2008 - 2024 Impressum / Datenschutz.

Zugangsdaten vergessen?

Liebes Vereinsmitglied,

Ihre Eingaben waren nicht korrekt!

➔ Sie finden Ihre Mitgliedsnummer immer auch auf Ihrer Beitragsrechnung und dem Begrüßungsschreiben, welches Sie nach der Anmeldung von uns per Post erhalten haben.
➔ Geben Sie Ihren Geburtstag bitte in folgender Form ein: xx.xx.xxxx
Sollten Sie weiterhin Probleme beim Login haben, rufen Sie uns bitte unter 02171/3664593 an und nennen Sie dort Ihren Namen und Ihre Telefonnummer.

Bitte beachten Sie, dass diese Telefonnummer nicht für die Meldung von PC-Problemen gedacht ist und dort auch keine anderen Nachrichten hinterlassen werden können. Ein Rückruf erfolgt ausschließlich innerhalb unserer Öffnungszeiten.

Versuchen Sie es erneut

© Kölner PC Freunde e.V. 2008 - 2024 Impressum / Datenschutz.

Sie sind ausgeloggt.

Vielen Dank für Ihren Besuch.

Ihr KPCF Team
© Kölner PC Freunde e.V. 2008 - 2024 Impressum / Datenschutz.

Hallo lieber Besucher

Herzlich Wilkommen auf der Vereinswebseite des Kölner PC Freunde e.V.

Unser Online-Verein hilft seit 2008 jedem Anrufer ehrenamtlich und kostenlos bei PC Problemen.
Machen Sie den kostenlosen PC Check-up, um uns besser kennen zu lernen.
Oder werden Sie Fördermitglied und Sie erhalten für 40 € pro Jahr folgende Vereinsleistungen:
Kostenlose Onlinehilfen (Fernwartungen) ✔
Kostengünstige Reparaturen in unserer eigenen Vereinswerkstatt ✔
Kostenlose Leihnotebooks und Kaufberatung ✔
Und vor allem, wertvolle Tipps für einen gut laufenden Computer ✔

In einer großen Gemeinschaft können wir viel erreichen. 😊

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Sie möchten Mitglied werden?

Kostenloser PC Check-up?

Rufen Sie uns an.

© Kölner PC Freunde e.V. 2008 - 2024 Impressum / Datenschutz.

Rufen Sie uns an

Sie haben ein PC-, Android oder Apple Problem, welches wahrscheinlich durch ein kurzes Telefonat behoben werden kann?

Sie erreichen uns telefonisch unter:

0221 / 16902900

Mitglieder bestätigen, dass sie die Regeln gelesen und akzeptiert haben.
(Es geht immer ein AB ran! Bitte hinterlassen Sie Ihren Namen und die Telefonnummer.
Wir rufen innerhalb unserer Öffnungszeiten immer binnen weniger Minuten zurück.)

© Kölner PC Freunde e.V. 2008 - 2024 Impressum / Datenschutz.

Kostenloser PC Check-up

Sie sind noch kein Mitglied im Kölner PC Freunde e.V. und möchten, dass ein ehrenamtlich arbeitender Techniker Ihren Computer KOSTENLOS auf Sicherheitslücken untersucht und Ihnen gleichzeitig wertvolle Tipps und Tricks für einen gut laufenden Computer gibt? Sie werden nicht glauben, auf wie vielen Rechnern wir Viren, Trojaner und gefährliche Schadprogramme finden.

Warum ist dieser Dienst KOSTENLOS ?

Immer mehr PC und Handy Nutzer fallen auf dubiose Angebote von vermeintlichen „PC-Spezialisten“ herein und müssen am Ende eine horrende Summe für eine Dienstleistung bezahlen, die Sie im schlimmsten Fall überhaupt nicht weiter bringen oder Ihr Gerät sogar beschädigen.
Unser kostenloser PC Check-up soll aufzeigen, dass auf den meisten Rechnern Schadprogramme zu finden sind.

In unserem KOSTENLOSEN PC Check-up sind folgende Vereinsleistungen enthalten:

Überprüfung auf Schadsoftware ✔
Allgemeine Sicherheitsprüfung ✔
Überprüfung und Einstellung der Firewall ✔
Update-Kontrolle ✔
Tipps und Tricks ✔

Sie können diesen KOSTENLOSEN Dienst zu folgenden Zeiten nutzen.

Montags 10–13 und 17-20 Uhr
Dienstags 10–13 Uhr
Donnerstags 10–13 und 17-20 Uhr
Freitags 10–13 Uhr

TeamViewer herunterladen, TeamViewer starten, anrufen und wenige Minuten später geht's los.

02171 / 366 45 95

Anfragen von Mitgliedern können an dieser Stelle nicht beantwortet werden.
(Es geht immer ein AB ran! Bitte hinterlassen Sie Ihren Namen und die Telefonnummer.
Wir rufen innerhalb unserer Öffnungszeiten immer binnen weniger Minuten zurück.)

© Kölner PC Freunde e.V. 2008 - 2024 Impressum / Datenschutz.

Vereinssatzung

§ 1 Name, Sitz, Rechtsform
1.1 Der Verein führt den Namen „Kölner PC Freunde e. V.“
1.2 Der Verein hat seinen Sitz in Köln.
1.3 Der Verein soll im Vereinsregister eingetragen werden.

§ 2 Vereinszweck
2.1 Zweck des Vereins ist es,
2.2.1 eine kostengünstige Alternative für PC Problemlösungen anzubieten, die im Normalfall nicht für jeden Mitbürger bezahlbar wäre und
2.2.2 Hilfe auf unterschiedliche Arten der PC Probleme zu leisten, die in der Beitragsordnung geregelt sind.
2.3 Schulungen und Seminare zu veranstalten, um Grundwissen über PC-Technik und PC-Anwenderprogrammen zu vermitteln.
2.4 Sponsoren zu gewinnen und zu motivieren, die Ziele des Vereins zu fördern.
2.5 überparteilich und unabhängig zu sein.
2.6 nicht auf Gewinn orientiert zu sein und keine wirtschaftlichen Ziele zu verfolgen.

§ 3 Hilfe für Nicht-Mitglieder
3.1 In Ausnahmefällen kann auch Nicht-Mitgliedern Online Hilfe und Vorort Hilfe gewährt werden. Die Bedingungen der Online- und Vorort Hilfe für Nicht-Mitglieder werden in derBeitragsordnung geregelt.

§ 4 Finanzielle Mittel und Art ihrer Aufbringung
4.1 Die erforderlichen Mittel zur Erreichung der Vereinsziele werden aufgebracht durch Mitgliedsbeiträge, Spenden, Sammlungen und sonstigen Zuwendungen.
4.2 Sollten die Finanziellen Mittel für den Geschäftsbetrieb nicht ausreichen, darf das Vereins-Giro-Konto mit einem kurzfristigen Dispokredit belastet werden.

§ 5 Erwerb der Mitgliedschaft
5.1 Mitglieder des Kölner PC Freunde e.V. können alle natürlichen Personen werden, die bereit und in der Lage sind, an der Verwirklichung der Ziele des Vereins mitzuwirken und den festgelegten Mitgliedsbeitrag zu zahlen.
5.2 Der Verein hat aktive Mitglieder, fördernde Mitglieder und Ehrenmitglieder.
5.2.1 Aktive Mitglieder sind verpflichtet, aktiv an der Verwirklichung der Ziele des Vereins mitzuwirken. Über Ihre Aufnahme entscheidet der Vorstand aufgrund eines schriftlichen oder per E-Mail gestellten Antrags auf Aufnahme als aktives Mitglied. Das aktive Mitglied hat das Recht auf telefonische Hilfe sowie die Hilfe vor Ort. Vorort-Hilfe kann nur im Raum Köln erfolgen. Die Bedingungen der Vorort Hilfe ist in der Beitragsordnung geregelt. Das aktive Mitglied hat volles Stimm- und Wahlrecht in der Mitgliederversammlung.
5.2.2 Durch Beschluss des Vereinsvorstandes kann die Ehrenmitgliedschaft einzelnen Personen verliehen werden, die sich besondere Verdienste bei der Unterstützung des Vereins erworben haben. Ehrenmitglieder werden ebenfalls durch Zuwahl des Vorstandes aufgenommen.
5.2.3 Fördernde Mitglieder sind alle Vereinsmitglieder, die nicht aktive Mitglieder oder Ehrenmitglieder sind. Über ihre Aufnahme entscheidet der Geschäftsführer aufgrund eines schriftlichen oder per E-Mail gestellten Aufnahmeantrags. Fördermitglieder sind passive Mitglieder ohne Stimm- und Wahlrecht in der Mitgliederversammlung. Den fördernden Mitgliedern steht die Teilnahme an den Veranstaltungen des Vereins zu, soweit die vorhandenen personellen, räumlichen und zeitlichen Kapazitäten ausreichen.
Das Fördermitglied hat das Recht auf telefonische Hilfe sowie die Hilfe vor Ort. Vorort-Hilfe kann nur im Raum Köln erfolgen. Die Bedingungen der Vorort Hilfen ist in der Beitragsordnung geregelt.
5.3 Minderjährige Antragssteller bedürfen der schriftlichen Zustimmung ihres gesetzlichen Vertreters.
5.4 Alle Vereinsmitglieder haben eine Erklärung abzugeben, dass der Teilnahme am elektronischen Schriftverkehr sowie an Online-Mitgliederversammlungen keine technischen oder tatsächlichen Hindernisse entgegenstehen. Der Verein hat das Recht, personenbezogene Daten der Mitglieder, im Rahmen des Vereinszweckes zu speichern und zu verarbeiten.

§ 6 Rechte und Pflichten der Mitglieder
6.1 Die Mitglieder sind verpflichtet, die satzungsgemäßen Zwecke des Vereins zu unterstützen und zu fördern. Die Mitglieder sind verpflichtet, die festgesetzten Beiträge zu zahlen. Kein Mitglied darf gegen die Vereinsinteressen verstoßen, dem Verein einen Schaden zufügen, oder sich unehrenhafter Handlungen dem Verein gegenüber schuldig machen. Jedes Mitglied erkennt durch seinen Beitritt die Satzung und die Beitragsordnung des Vereins an.
6.2.1 Rechte des aktiven Mitgliedes
Das aktive Mitglied hat das Recht, alle angebotenen Vereinsleistungen in Anspruch zu nehmen. Das aktive Mitglied hat volles Stimm- und Wahlrecht in der Mitgliederversammlung. Das aktive Mitglied hat das Recht auf telefonische Hilfe sowie die Hilfe vor Ort. Vorort-Hilfe kann nur im Raum Köln erfolgen. Die Bedingungen der Vorort Hilfe sind in der Beitragsordnung geregelt.
6.2.2 Pflichten des aktiven Mitgliedes
Aktive Mitglieder sind verpflichtet aktiv an der Verwirklichung der Ziele des Vereins mitzuwirken. Das aktive Mitglied ist zur Zahlung eines Mitgliedsbeitrages verpflichtet, dessen Höhe von der Mitgliederversammlung bestimmt wird. Aktive Mitglieder sind verpflichtet, eine bestimmte Anzahl von Stunden pro Monat aktiv an den Unternehmungen des Vereins teilzunehmen.
6.3.1 Rechte des Ehrenmitgliedes
Das Ehrenmitglied hat alle Rechte des fördernden Mitgliedes.
6.3.2 Pflichten des Ehrenmitgliedes
Das Ehrenmitglied hat alle Pflichten des fördernden Mitgliedes (kann aber auf Beschluss des Vorstandes von der Beitragspflicht entbunden werden).
6.4.1 Rechte des Fördermitgliedes
Das Fördermitglied hat das Recht, alle angebotenen Vereinsleistungen in Anspruch zu nehmen. Das Fördermitglied hat kein Stimm- und Wahlrecht in der Mitgliederversammlung. Das Fördermitglied hat das Recht auf telefonische Hilfe sowie die Hilfe vor Ort. Vorort-Hilfe kann nur im Raum Köln erfolgen. Die Bedingungen der Vorort Hilfen sind in der Beitragsordnung geregelt.
6.4.2 Pflichten des Fördermitgliedes
Das Fördermitglied ist verpflichtet die festgesetzten Beiträge zu zahlen, dessen Höhe sich nach der aktuellen Beitragsordnung richtet.

§ 7 Beendigung der Mitgliedschaft
7.1 Die Mitgliedschaft endet
7.2.1 mit dem Tod des Mitgliedes.
7.2.2 durch freiwilligen Austritt. Der freiwillige Austritt kann nur durch einen an den Verein gerichteten (eingeschriebenem) Brief erfolgen. Der Austritt ist zum Schluss eines Beitragsjahres unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von 6 Wochen zulässig. Geleistete Beiträge können nicht zurückerstattet werden.
7.2.3 durch Ausschluss aus dem Verein. Der Vorstand kann ein Mitglied das in grober Weise gegen die Vereinsinteressen verstößt, dem Verein einen Schaden zugefügt oder sich unehrenhafter Handlungen schuldig gemacht hat, aus dem Verein ausschließen. Vor der Beschlussfassung ist dem Mitglied unter Beachtung einer angemessenen Frist Gelegenheit zur persönlichen oder schriftlichen Stellungnahme zu geben. Durch Beschluss des Vorstandes kann ein Mitglied aus dem Verein ausgeschlossen werden, wenn es trotz zweimaliger Mahnung seinen Mitgliedsbeitrag nicht entrichtet hat.
7.3 Mit Beendigung der Mitgliedschaft erlöschen alle Ansprüche aus der Mitgliedschaft. Der Anspruch des Vereins auf rückständige Mitgliedsbeiträge bleibt bestehen.
7.4 Mit Beendigung der Mitgliedschaft ist der Mitgliedsausweis an den Verein zurückzusenden.
7.5 Nach Beendigung der Mitgliedschaft werden alle Zugangsdaten zur Vereinswebseite gelöscht.

§ 8 Mitgliedsbeiträge
8.1 Die Vereinsmitglieder sind zur Zahlung eines Mitgliedsbeitrages verpflichtet, dessen Höhe von der Mitgliederversammlung bestimmt wird und in der Beitragsordnung veröffentlicht ist.
8.2 Der Mitgliedsbeitrag ist jährlich zum Eintrittsdatum fällig.
8.3 Mitgliedern, die unverschuldet in eine finanzielle Notlage geraten sind, kann der Beitrag für die Zeit der Notlage teilweise oder ganz erlassen werden. Über einen entsprechenden schriftlichen Antrag entscheidet der Vorstand.
8.4 Bei Ausschluss oder Kündigung eines Mitgliedes bleibt der Anspruch des Vereins auf rückständige Beiträge bestehen.
8.5 Die aktuelle Beitragsordnung ist jedem Mitglied zugänglich zu machen.

§ 9 Vereinsorgane
9.1 Organe des Vereines sind:
9.2.1 die Mitgliederversammlung,
9.2.2 der Vorstand,
9.2.3 der Beirat.

§ 10 Mitgliederversammlung
10.1 Oberstes Beschlussorgan ist die Mitgliederversammlung. Beschlüsse sind insbesondere
a. die Genehmigung des Finanzberichtes,
b. die Entlastung des Vorstandes,
c. die Wahl und die Abberufung der Vorstandsmitglieder und des Beirats,
d. die Wahl von Kassenprüfern,
e. Satzungsänderungen,
f. die Genehmigung der Beitragsordnung,
g. Beschlüsse über Anträge des Vorstandes und der Mitglieder,
h. die Auflösung des Vereins.

10.2 Die ordentliche Mitgliederversammlung findet einmal im Jahr statt. Außerordentliche Mitgliederversammlungen werden auf Beschluss des Vorstandes abgehalten, wenn die Interessen des Vereins dies erfordern, oder wenn mindestens 10% der Mitglieder dies unter Angabe des Zwecks und der Gründe schriftlich beantragen. Die Einberufung der Mitgliederversammlung erfolgt schriftlich oder per E-Mail durch ein Vorstandsmitglied mit einer Frist von mindestens zwei Wochen. Hierbei ist dem Mitglied die Tagesordnung bekannt zu geben. Anträge zur Tagesordnung sind mindestens vier Tage vor der Mitgliederversammlung beim Vorstand einzureichen.
10.3 Beschlüsse über Satzungsänderungen und über die Auflösung des Vereins können nur in einer Mitgliederversammlung beschlossen werden, in der diese Tagesordnungspunkte ausdrücklich angekündigt worden sind. Solche Beschlüsse bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der Dreiviertelmehrheit der anwesenden aktiven Mitglieder.
10.4 Jedes aktive Mitglied hat eine Stimme in der Mitgliederversammlung. Fördermitglieder haben kein Stimmrecht in der Mitgliederversammlung.
10.5 Die Mitgliederversammlung wird von dem Vorsitzenden, bei seiner Verhinderung von dem stellvertretenden Vorsitzenden oder einem anderen vom Vorstand hierzu bestellten Vorstandsmitglied geleitet. Der Versammlungsleiter ist Protokollführer. Er kann ein anderes Vereinsmitglied zum Protokollführer bestimmen. Die Mitgliederversammlung kann einen anderen Versammlungsleiter oder einen anderen Protokollführer bestimmen.
10.6 Über die Beschlüsse der Mitgliederversammlung ist ein Protokoll anzufertigen, das vom Versammlungsleiter und dem Protokollführer zu unterzeichnen ist. Das Protokoll ist allen Mitgliedern zugänglich zu machen.

§ 11 Vorstand
11.1 Der Vorstand besteht aus 3 Mitgliedern und wird von der Mitgliederversammlung für die Dauer von 5 Jahren gewählt. Er besteht aus:
- dem/der ersten Vorsitzenden
- dem/der stellvertretenden Vorsitzenden
- dem/der Schriftführer/-in.
Der Verein wird gerichtlich und außergerichtlich durch je einen der genannten drei Vorstandsmitglieder vertreten, der Vorstand ist Einzel-, vertretungs- und zeichnungsberechtigt. Alle Vorstandsmitglieder sind von der Beschränkung des §181 BGB befreit worden.
11.2 Der Vorstand führt die Geschäfte des Vereins nach Maßgabe der Satzung und der Beschlüsse der Mitgliederversammlung. Der Vorstand fasst seine Beschlüsse mit einfacher Mehrheit. Der Vorstand kann verbindliche Ordnungen erlassen. Über seine Tätigkeiten hat der Vorstand der jährlich einzuberufenden ordentlichen Mitgliederversammlung zu berichten.
11.3 Der Vorstand bleibt bis zur satzungsgemäßen Neuwahl im Amt. Es kann auch eine kommissarische Vereinsführung vom Vorstand bis zur satzungsgemäßen Neuwahl eingesetzt werden. Wählbar sind nur aktive Vereinsmitglieder, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Die Wiederwahl eines Vorstandsmitgliedes ist zulässig.

§ 12 Beirat
12.1 Der Beirat besteht aus zwei oder mehr Personen. Dem Beirat gehören an die von der Mitgliederversammlung für die Dauer von 5 Jahren gewählten
- Geschäftsführer/in,
- Schatzmeister/-in.
12.2 Der Vorstand hat das Recht, den Beirat bis auf fünf Personen aufzustocken. Über die Aufgabengebiete der Beiräte (ausgenommen Geschäftsführer und Schatzmeister) entscheidet der Vorstand.

§ 13 Auflösung des Vereins
13.1 Die Auflösung des Vereines kann nur in einer Mitgliederversammlung mit der in § 10.3 festgelegten Stimmenmehrheit beschlossen werden. Sofern die Mitgliederversammlung nichts anderes beschließt, sind der Vorsitzende und der stellvertretende Vorsitzende gemeinsam vertretungsberechtigte Liquidatoren.
13.2 Die vorstehenden Vorschriften gelten entsprechend für den Fall, dass der Verein aus einem anderen Grund aufgelöst wird und seine Rechtsfähigkeit verliert. Eine Auflösung des Vereines hat insbesondere bei Wegfall des bisherigen Zweckes zu erfolgen.
13.3 Bei Auflösung oder Aufhebung des Vereins oder Wegfall seines bisherigen Zweckes fällt das nach Abdeckung aller Verbindlichkeiten noch vorhandene Vermögen an die Stadt Köln zur gemeinnützigen Verwendung.

§ 14 Haftungsausschluss
14.1 Die Haftung des Vereins beschränkt sich auf eine vorsätzliche Pflichtverletzung durch die Mitglieder des Vorstandes. Die Haftung für fahrlässiges Verhalten der Organe sowie für jedwedes Verschulden der Erfüllungsgehilfen gegenüber den Vereinsmitgliedern wird ausgeschlossen. Soweit darüber hinaus Schadensersatzansprüche der Vereinsmitglieder gegen den Verein bzw. gegen handelnde Vereinsmitglieder bestehen, hat der Geschädigte auch das Verschulden des für den Verein Handelnden und die Kausalität zwischen Pflichtverletzung und Schaden zu beweisen. Eine unmittelbare Haftung der Vereinsmitglieder, insbesondere des Vorstandes, für Schadensersatzansprüche gegen den Verein ist ausgeschlossen.

§ 15 Gerichtsstand
15.1 Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche und Streitigkeiten zwischen dem Verein und den Mitgliedern oder Nichtmitgliedern ist der Sitz des Vereins.

Stand: 09.05.2015

Gelesen und akzeptiert

© Kölner PC Freunde e.V. 2008 - 2024 Impressum / Datenschutz.

Beitragsordnung

Mitglieder des Kölner PC Freunde e.V. erhalten folgende Leistungen kostenlos:

Online-Hilfe (Fernwartung) ✔
Erweiterter telefonischer Support ✔
Treiber suche und Online Treiberinstallationen ✔
Online Optimierung ✔
Online-Hilfe bei Virenbefall ✔
Online W-LAN Konfiguration ✔
Online-Hilfe bei Programminstallationen ✔

Durch unsere langjährige Erfahrung mit den Betriebssystemen Windows XP, Vista, Windows 7, Windows 8 + 8.1 und Windows 10 und 11 können wir fast alle Probleme, die Sie mit Ihrem PC oder Notebook haben, mittels unserer Fernwartung (Online-Hilfe) beseitigen. Sollten Sie nicht mehr ins Internet kommen, versuchen wir zunächst das Problem am Telefon zu lösen.
Wenn Sie nicht im Raum Köln oder Leverkusen wohnen, können Sie Ihren Computer auch zu uns schicken und wir reparieren ihn dann in unserer Vereinswerkstatt (Persönliche Besuche in unserer Vereinswerkstatt sind leider nicht möglich).
Die Adresse unserer Vereinswerkstatt erfahren Sie von unseren Mitarbeitern.

Mitgliedsbeiträge des Kölner PC Freunde e.V.

Fördermitglied (Windows, Android oder Apple) ➔ Mitgliedsbeitrag 40 Euro im Jahr
Das Fördermitglied (Windows) kann Online-Hilfen für Windows Geräte so oft nutzen, wie es möchte.
Das Fördermitglied (Android) kann Online-Hilfen für Android-Geräte so oft nutzen, wie es möchte.
Das Fördermitglied (Apple) kann Online-Hilfen für Apple Geräte so oft nutzen, wie es möchte.
Ein Wechsel dieser Mitgliedsarten ist einmal pro Jahr möglich.
Das Fördermitglied hat das Recht, alle weiteren angebotenen Vereinsleistungen in Anspruch zu nehmen, muss sich aber nicht aktiv an den Projekten des Kölner PC Freunde e.V. beteiligen.
Das Fördermitglied hat kein Stimm- und Wahlrecht in der Mitgliederversammlung.

Fördermitglied (Pro) ➔ Mitgliedsbeitrag 60 Euro im Jahr
Das Fördermitglied (Pro) kann Online-Hilfen, für die vorher gewählt Gerätekombination so oft nutzen, wie es möchte.
Das Fördermitglied (Pro) hat das Recht, alle weiteren angebotenen Vereinsleistungen in Anspruch zu nehmen, muss sich aber nicht aktiv an den Projekten des Kölner PC Freunde e.V. beteiligen.
Das Fördermitglied hat kein Stimm- und Wahlrecht in der Mitgliederversammlung.

Fördermitglied (Gold) ➔ Mitgliedsbeitrag 80 Euro im Jahr
Das Fördermitglied (Gold) kann Online-Hilfen für alle Geräte (Windows, Android und Apple) so oft nutzen wie es möchte.
Das Fördermitglied hat das Recht, alle weiteren angebotenen Vereinsleistungen in Anspruch zu nehmen, muss sich aber nicht aktiv an den Projekten des Kölner PC Freunde e.V. beteiligen.
Das Fördermitglied hat kein Stimm- und Wahlrecht in der Mitgliederversammlung.

Das aktive Mitglied ➔ Mitgliedsbeitrag 40 Euro im Jahr
Das aktive Mitglied hat das Recht, alle angebotenen Vereinsleistungen in Anspruch zu nehmen. Das aktive Mitglied verpflichtet sich aktiv an der Umsetzung und Verwirklichung der Kölner PC Freunde e.V. mitzuarbeiten. Das aktive Mitglied verpflichtet sich, 5 Stunden pro Monat aktiv an Projekten des Kölner PC Freunde e.V. mitzuwirken. Das aktive Mitglied hat volles Stimm- und Wahlrecht in der Mitgliederversammlung.

Gelesen und akzeptiert

© Kölner PC Freunde e.V. 2008 - 2024 Impressum / Datenschutz.

9 einfache Regeln

1. Nutzen Sie unsere Vereinswebseite zur Kontaktaufnahme
Wenn Sie mit Ihrem Computer noch ins Internet kommen, nutzen Sie bitte die Hilfemöglichkeiten auf unserer Vereinswebseite.
Die Telefon-Hotline ist ausschließlich für Notfälle gedacht, z.B. keine Internetverbindung oder der PC startet nicht mehr.
Wir kommunizieren grundsätzlich nicht über Whatsapp oder SMS.
Kontaktaufnahmen sind nur über unsere Vereinswebseite möglich.
E-Mails werden wegen der großen Spamflut nur angenommen, wenn diese über unsere Vereinswebseite versendet wurden.
Da unsere zeitlichen Ressourcen begrenzt sind, ist gerade diese Regel sehr wichtig und steht an erster Stelle.
2. Öffnungszeiten beachten
Wir sind ein Verein!
95 % der geleisteten Arbeiten werden ehrenamtlich durchgeführt. Dennoch stellen viele der aktiven Mitglieder auch noch ihre private Freizeit zur Verfügung, um den Fördermitgliedern zu helfen. Vielen Mitglieder scheint das nicht zu reichen und glauben, die Öffnungszeiten selbst zu bestimmen und Hilfe auch an Feiertagen oder mitten in der Nacht zu fordern. Wir bitten alle Mitglieder, unsere Öffnungszeiten zu respektieren, damit unsere aktiven Mitglieder auch am nächsten Tag noch "Lust" auf die Arbeit beim Kölner PC Freunde e.V. haben.
3. Mitgliedschaft kündigen
Jetzt mal ehrlich, wer will das schon?
Aber wer möchte, kann natürlich jederzeit aus dem Verein austreten, dazu müssen Sie nur die Kündigungsfrist einhalten und uns eine unterschriebene Kündigung per Post zusenden.
Alles Weitere entnehmen Sie bitte unserer Vereinssatzung.
4. Online-Hilfe richtig nutzen
Damit Sie die Online-Hilfe in einem Notfall richtig nutzen, sollten Sie hin und wieder unsere Vereinswebseite besuchen und sich mit dem Online-Hilfe-Programm vertraut machen. Sollte das Online-Hilfe-Programm nicht geöffnet sein, wenn Sie die Onlinehilfe-Anfrage gestellt haben, können wir Sie auch nicht anrufen. Diese Regel ist besonders wichtig und steht darum an vierter Stelle.
5. Fasse dich kurz
Selbstverständlich hören wir gerne zu, man sollte uns aber auch die Gelegenheit geben, etwas sagen zu können. Dank unserer langjährigen Erfahrung können unsere aktiven Mitglieder bereits nach wenigen Worten eines Anrufers das Problem erkennen und eine Lösung präsentieren. Jeder zweite Anrufer redet aber ohne Punkt und Komma (oder gar Luft zu holen) Minuten lang und verbraucht somit wertvolle Telefonzeit, die wir an anderer Stelle nutzen könnten. Darum gilt "Fassen Sie sich so kurz wie möglich und lassen Sie auch den Techniker etwas sagen".
6. Mitgliedsbeitrag pünktlich bezahlen
Wie viele Vereine leiden auch wir unter der Zahlungsunwilligkeit unserer Mitglieder. Damit der Verein auch zukünftig bestehen kann, ist es unerlässlich, dass alle Mitglieder den fast schon lächerlich zu betrachtenden Mitgliedsbeitrag bereits nach Erhalt der Rechnung zahlen und nicht auf die Zahlungserinnerung oder gar auf die Mahnung warten. Auch dadurch werden die Vereinsmittel stark erschöpft.
Eine Teilnahme am SEPA-Einzugsverfahren würde uns die Arbeit sehr vereinfachen.
7. Informieren Sie uns über Änderungen Ihrer Daten
Fast 20 Prozent der bei uns hinterlegten Daten wie E-Mail-Adressen, Wohnanschriften oder Telefonnummer sind nicht aktuell, da unsere Mitglieder umziehen oder Ihre E-Mail-Adresse ändern ohne uns diese Daten mit zuteilen. Hierbei werden die Vereinsmittel praktisch verschleudert, da Rechnungen nicht zustellbar sind und ungeöffnet zurückkommen. Hierbei verliert der Verein einige Hundert Euro im Jahr für Portokosten. Jetzt muss man sich die Frage stellen, wie der Verein eine solche Verschwendung kompensieren soll. Die eindringliche Bitte „halten Sie Ihre Daten aktuell“ geht also alle Mitglieder an.
8. Telefonisch nicht erreichbar
Sie haben vor kurzem eine Online-Hilfe angefordert, doch leider können wir Sie telefonisch nicht unter der uns bekannten Nummer erreichen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur 1-mal versuchen Sie unter der uns bekannten Telefonnummer zu erreichen. Da sehr viele Mitglieder Hilfe bei uns suchen, müssen wir uns nach einem Versuch einem anderen Mitglied zuwenden. Wir bitten Sie, die Online-Hilfe erneut anzufordern. Bitte beachten Sie, dass wir meist nach wenigen Minuten zurückrufen. Da unsere Telefonressourcen begrenzt sind, ist gerade diese Regel sehr wichtig und wurde daher in unser Regelwerk aufgenommen.
9. Erst lesen, dann „Klicken“
Leider müssen wir selbst diese, eigentliche Selbstverständlichkeit, zur Regel machen.
Es kommt mittlerweile so oft vor, dass vor einem wichtigen „Klick“ (nicht nur auf unserer Vereinswebseite) überhaupt nicht gelesen wird, was an dieser Stelle bestätigt wird.
Uns erreichen immer mehr Anfragen, die mit dem Thema „ungewollte Vertragsabschlüsse“ zu tun haben.
Bedauerlicherweise scheint unsere Gesellschaft immer lesefauler zu werden. Es werden sich lediglich die Informationen „herausgelesen“, die für einen selber wichtig erscheinen.
BITTE BITTE ..... liebe Mitglieder, Nicht-Mitglieder und alle, die sich im Internet bewegen:
➔ Zuerst lesen, dann denken und erst danach ... klicken.
➔ Jeder Klick im Internet stellt einen Vertragsabschluss dar.
Wir werden zukünftig sehr streng auf solche Fehler hinweisen, um Schaden von Ihnen und uns, abzuwenden.
Gelesen und akzeptiert

© Kölner PC Freunde e.V. 2008 - 2024 Impressum / Datenschutz.

Mitgliedsantrag

Beantworten Sie bitte folgende Frage:
Aus wievielen Wörtern besteht folgender Satz?
"Ich habe die Regeln gelesen und akzeptiert"
Mit dem Versenden des Mitgliedsantrages, erklären Sie, dass Sie Fördermitglied des Kölner PC Freunde e.V. werden möchten und die Beitragsordnung / Vereinssatzung und unsere Regeln gelesen und akzeptiert haben.
Die Mitgliedschaft ist nicht übertragbar und gilt nur für den eigenen PC.
Sie habe verstanden, dass der Kölner PC Freunde e.V. ein Online-Verein ist und darum Hilfe zuerst auf der Vereinswebseite suchen, bevor Sie die Notfall-Telefonnummern wählen.
Sie sind mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung folgender personenbezogener Daten durch den Verein zur Mitgliederverwaltung im Wege der elektronischen Datenverarbeitung einverstanden:
Ihnen ist bekannt, dass der Beitrittserklärung ohne dieses Einverständnis nicht stattgegeben werden kann.



© Kölner PC Freunde e.V. 2008 - 2024 Impressum / Datenschutz.

Mitgliedsantrag gesendet

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Bevor es weiter geht, hier ein paar Informationen zum weiteren Ablauf:
Als Fördermitglied erhalten Sie in wenigen Tagen Ihre Beitragsrechnung und weitere Unterlagen per Post zugesandt.
Da jede Mitgliedschaft vom Vorstand des Kölner PC Freunde e.V. genehmigt werden muss, haben Sie bitte ein wenig Geduld.

Benötigen Sie bereits jetzt Hilfe von uns?
Grundsätzlich sind wir immer für unsere Mitglieder erreichbar.
Wir versuchen auch stets außerhalb unserer Öffnungszeiten zu helfen, wo immer es geht.
(Ok, mitten in der Nacht vielleicht gerade nicht 😉 )
Da wir ein ehrenamtlich geführter Verein sind, können wir jedoch leider nicht den ganzen Tag für den Kölner PC Freunde e.V tätig sein.
Wenn Sie einen „echten“ Notfall haben, rufen Sie uns einfach unter der bekannten Nummer an und hinterlassen uns eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter. Der Anrufbeantworter wird regelmäßig von uns abgehört und somit ist sichergestellt, dass wir keinen Hilferuf verpassen.

Unsere Notfall-Telefonnummer (Anrufbeantworter) lautet:

0221 / 16902900

(Es geht immer ein AB ran! Bitte hinterlassen Sie Ihren Namen und die Telefonnummer.
Wir rufen innerhalb unserer Öffnungszeiten immer binnen weniger Minuten zurück.)

© Kölner PC Freunde e.V. 2008 - 2024 Impressum / Datenschutz.

Mitgliedsantrag nicht gesendet!

Konnte nicht gesendet werden!!!

* Bitte beachten Sie, dass unser Mitgliedsantrag VOLLSTÄNDIG ausgefüllt werden muss.
* HTML-Tags (Links, Scripte oder Formatierungen) sind nicht gestattet.
* Sollten Sie Probleme beim Ausfüllen und Absenden haben, rufen Sie uns unter 0221/16902900 an.



© Kölner PC Freunde e.V. 2008 - 2024 Impressum / Datenschutz.

Anleitung / FAQ

Eine Anleitung für eine Webseite? JA, leider scheint das für einige Internetnutzer notwendig zu sein.
Uns erreichen immer wieder Anfragen über unseren Anrufbeantworter, mit Aussagen wie:

* Ich komme mit eurer neuen Webseite nicht klar!!
* Es hat sich so viel geändert!!
* Ich finde das Login nicht mehr!!

Die ehrenamtlich arbeitenden aktiven Mitglieder mussten sich fast 2 Jahre lang anhören, dass es schwierig sei, mit uns in Verbindung zu treten. Jedoch konnten wir jedes Mal feststellen, dass es alleine an der Leseunwilligkeit unserer Vereinsmitglieder lag, dass es zu Schwierigkeiten kommen musste.
Jetzt haben wir eine Webseite auf die Beine gestellt, die ohne Schnickschnack auskommt und dennoch wird es nicht besser.
Auf unserer Startseite muss lediglich entschieden werden, ob der Besucher bereits Mitglied ist oder nicht. Die nächste Seite erklärt, warum wir eine neue Vereinswebseite einführen mussten (aber bereits hier wollen einige Mitglieder nicht weiterlesen).
Auf der nächsten Seite weisen wir auf unsere Regeln hin, damit ein geregeltes Arbeiten innerhalb unseres Vereins überhaupt erst möglich wird.
Nachdem die Regeln gelesen und akzeptiert wurden, muss unser Mitglied nur noch auswählen, welche Art der Hilfe benötigt oder gewünscht wird.
Jedoch kommen sehr viele Mitglieder erst gar nicht bis zu diesem Punkt. Stattdessen wird zum Telefon gegriffen und bei uns angerufen, was unsere Leitung zum glühen bringt und wir somit wertvolle Zeit verlieren.

Der Kölner PC Freunde e.V. bietet eine Dienstleistung an, die im Normalfall sehr viel mehr kosten würde, als die fast schon lächerlich zu bezeichnenden 40 Euro Mitgliedsbeitrag pro Jahr.
Alles, was wir im Gegenzug von unseren Vereinsmitgliedern fordern:

* Die Regeln des Vereins zu kennen und einzuhalten.

Wer sich bewusst dazu entschließt, weder ein wenig zu lesen, noch sich an die Regeln des Vereins zu halten, sollte zu einer freien Computerfirma gehen. Dort wird jedem der A.... abge...., wenn der Preis stimmt.

© Kölner PC Freunde e.V. 2008 - 2024 Impressum / Datenschutz.

Presseberichte

Kölner PC Freunde e.V. in der WDR Servicezeit

Kölner PC Freunde bei n-tv Hightech

Kölner PC Freunde e.V. in der WDR Servicezeit

Kölner PC Freunde e.V. Promovideo

Kölner PC Freunde e.V. in den City News
City News


© Kölner PC Freunde e.V. 2008 - 2024 Impressum / Datenschutz.

Unsere Vereinswerkstatt

Unsere Vereinswerkstatt (auf die wir mit Recht sehr stolz sind) steht jedem Vereinsmitglied zur Verfügung.
Ein persönlicher Besuch in unserer Vereinswerkstatt und die Nutzung durch Nicht-Mitglieder ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich.
Die Vereinswerkstatt ist eine Zusatzleistung und ist somit kein Bestandteil der Mitgliedschaft.

Seit der Gründung des Kölner PC Freunde e. V. haben wir unsere Vereinswerkstatt stets erweitert und auf dem neusten Stand der Technik gehalten.
Wir können Reparaturen an fast allen Geräten durchführen: Computer, Notebooks, Handys und Tablets.
Ebenso möglich sind Datensicherungen und Datenwiederherstellungen von Festplatten und USB-Datenträgern auf semiprofessionellem Niveau.
Sämtliche Arbeiten werden in einem speziell präparierten Raum durchgeführt, der mit einer eigenen Erdung und stabilisierter Stromversorgung ausgestattet wurde.
Die meisten Werkzeuge konnten wir von zertifizierten Fachwerkstätten ergattern (meistens großzügige Spenden).
Ebenso beziehen wir fast alle Ersatzteile von den jeweiligen Herstellern als Direktlieferung, genau wie eine Fachwerkstatt.

Der Ablauf einer Reparatur:

Sie melden uns ein defektes Gerät (PC, Notebook, Handy, Tablet o. ä.) per Telefon oder unserer Vereinswebseite.
Ein ehrenamtlich arbeitender Techniker stellt Ihnen einige Fragen, um den Fehler besser eingrenzen zu können.
Nach der »Bestandsaufnahme« teilen wir Ihnen die Adresse mit, zu der Sie das gut verpackte Gerät per Post verschicken.
Sobald das Paket bei uns eingetroffen ist, erhalten Sie die erste Meldung von uns und wir beginnen mit der Arbeit.
Wenn keine Ersatzteile bestellt werden müssen, geht Ihr repariertes Gerät in der Regel am nächsten Tag wieder auf die Rückreise.
Müssen wir jedoch Ersatzteile bestellen, verlängert sich der »Rückreisetermin« dementsprechend. Wir versuchen immer schon bei der ersten Kontaktaufnahme festzustellen, welche Ersatzteile benötigt werden, um diese ggf. vorbestellen zu können, um die Wartezeit so kurz wie möglich zu halten.
Zu guter Letzt informieren wir Sie (meist telefonisch) über die Fertigstellung der Reparatur und dass sich das Paket auf dem Rückweg befindet.

© Kölner PC Freunde e.V. 2008 - 2024 Impressum / Datenschutz.

Downloads

Dateien finden leicht gemacht.
Mit dem Programm UltraSearch suchen und finden Sie nicht nur Dateien, sondern auch Textpassagen innerhalb einer Datei oder eines Verzeichnisses sehr schnell und übersichtlich.
Auf der Herstellerseite finden Sie auch eine Portable Version von UltraSearch.

Video und MP3 Downloader für verschiedene Plattformen (z.B. Youtube).
Der 3D Youtube Downloader hilft Ihnen beim füllen Ihrer MP3 und Video Bibliothek und das auch noch mit einer irrsinnigen Geschwindigkeit. Die Einstellungsmöglichkeiten sind sehr umfangreich, aber durchaus leicht verständlich. Werbefrei und zuverlässig.

Der CCleaner ist das beste Tool zur PC-Bereinigung.
Warum ist CCleaner das weltweit populärste und hochgelobte PC-Optimierungs-Tool, dem Millionen von Benutzer vertrauen? Der Grund dafür ist, dass es einfach zu bedienen ist und eine Bereinigung mit nur einem Mausklick bietet, sodass selbst Anfänger ihre Computer in Sekundenschnelle optimieren können. Außerdem enthält es zahlreiche erweiterte Funktionen für fortgeschrittene Benutzer.

Schneller, sicherer und vor allem ein komfortabler Browser.
Opera bietet bereits in der Grundversion sehr viel mehr, als alle anderen Browser. WhatsApp, Twitter, Facebook Messenger, Telegram und Instagram sind integriert und erleichtern das Browsen im Internet und in den Sozialen Medien. Für uns der beste Browser überhaupt.

Eines der verbreitetsten Archivierungs- und Packprogramme.
WinRAR ist eine Shareware, die sich kostenlos in vollem Funktionsumfang 40 Tage lang nutzen lässt. Nach Ablauf der Frist kann man das Programm auch weiterhin uneingeschränkt verwenden, bekommt jedoch bei jedem Programmstart einen Nagscreen angezeigt. Dieser erinnert daran, dass eine kostenpflichtige Vollversion-Lizenz erworben oder das Programm entsprechend der Nutzungsbedingungen vom Computer entfernt werden muss. Der Anbieter verlässt sich hierbei auf die Aufrichtigkeit der Nutzer.

Partitionen anlegen oder ändern leicht gemacht.
Gratistool zum partitionieren Ihrer Festplatte. Selbst Laien können mit diesem Tool sehr leicht die Partitionen des Computers ändern oder neu anlegen. Selbst das Klonen der Festplatte ist mit der neusten Version möglich.

OpenOffice ist die kostenlose Büro-Software. Inkl. Schreibprogramm, Tabellenkalkulation, Präsentations-Software, Datenbankverwaltung, Zeichenprogramm und vielem mehr.

VLC ist ein freier und quelloffener Multimediaplayer sowie ein Framework für verschiedene Betriebssysteme, das die meisten Multimediadateien, sowie DVDs, Audio-CDs, VCDs und verschiedene Streamingprotokolle abspielt.

Thunderbird ist das wohl beste Programm für Mails, Chat, Adressen und Termine. Der sichere und kostenlose E-Mail-Client "Mozilla Thunderbird" unterstützt alle gängigen E-Mail-Konten und kann noch vieles mehr.

Mit dem kostenlosen Brennprogramm CDBurnerXP brennen fast alles auf die Silberscheiben, was möglich ist. Brennen von vielen verschiedenen Medienformaten. Audio-CDs mit oder ohne Lücken zwischen Titeln, brennen und Erstellen von ISO-Dateien, überprüfen von gebrannten Daten, erstellen von bootfähigen Medien und ISO-Dateien und vieles mehr!

Das Bildbearbeitungs-Programm Paint.Net bietet eine sehr große Palette an Funktionen kostenlos an, welche sonst nur die "Großen" bieten. Darunter (Ebenen) und sehr viele Effekte.



© Kölner PC Freunde e.V. 2008 - 2024 Impressum / Datenschutz.

Öffnungszeiten

Sie erreichen uns am besten zu folgenden Zeiten:

Montags 10–13 und 17-20 Uhr
Dienstags 10–13 Uhr
Donnerstags 10–13 und 17-20 Uhr
Freitags 10–13 Uhr

• Außerhalb dieser Zeiten kann eine Antwort etwas länger dauern.
• Onlinehilfen sind außerhalb dieser Zeiten nicht möglich.
Wir versuchen aber auch hier unser Bestes.

© Kölner PC Freunde e.V. 2008 - 2024 Impressum / Datenschutz.




MetaGer ist ein Projekt des gemeinnützigen Vereins SUMA-EV, Verein für freien Wissenszugang.
Die Metasuchmaschine MetaGer trackt und speichert keine Nutzerprofile.
100 % Ökostrom (MetaGer verwendet nur Strom aus erneuerbaren Energiequellen).
Für den Kölner PC Freunde e.V. die wichtigste und beste Suchmaschine.

Warum nutzen wir MetaGer ?
Oder doch eine andere Suchmaschiene ?
Bing   DuckDuckGo   Yahoo   Startpage   Ecosia   Google


© Kölner PC Freunde e.V. 2008 - 2024 Impressum / Datenschutz.

Metager als Startseite


Muss es denn immer „Google“ als Startseite Ihres Browsers sein?
Google ist vielleicht die bekannteste Suchmaschine im Internet, aber bei weitem nicht die Beste.
Sie möchten eine Internetsuche ohne das Wirtschaftsdenken des Internetgiganten Google?
Die Metasuchmaschine MetaGer wurde 1996 an der Universität Hannover entwickelt und wird seit 2012 vom eingetragenen Verein Suma e. V. in einer Kooperation mit der Universität Hannover betrieben.

MetaGER steht für („meta“= griechisch „über“ und „GERmanien“ bzw. germanisch: GER = Speer, der das im „Heuhaufen gesuchte heraus spießt“).

Die von Ihnen eingegebenen Suchbegriffe werden gleichzeitig in etwa 10 Suchmaschinen gesucht und MetaGer legt Wert darauf, keine personalisierten Suchergebnisse zu liefern. Es werden auch keine personenbezogenen Daten gespeichert. Google hingegen speichert und vergleicht alles mit allem, um ein möglichst genaues Profil von Ihnen erstellen zu können.

Wenn Sie also bei einer Internetsuche möglichst „Anonym“ bleiben möchten, sollten Sie Google auf jeden Fall den Rücken zudrehen und auf eine andere Suchmaschine setzten.

ist für uns die erste Wahl.


Sollten auch Sie sich von der viel zu hungrig (und mächtig) gewordenen Datenkrake lossagen wollen, richten Sie doch gleich unsere MetaGer-Suchseite als Startseite Ihres Browsers ein.

© Kölner PC Freunde e.V. 2008 - 2024 Impressum / Datenschutz.

Willkomene Spenden

Wie jeder Verein leiden auch wir unter chronisch leeren Kassen.
Sei es, dass alles einfach immer teurer wird, oder viele Mitglieder Ihren Mitgliedsbeitrag nicht oder nicht rechtzeitig zahlen.
Wir versuchen seit Jahren, den Mitgliedsbeitrag so stabil wie möglich zu halten.
Damit uns das auch in der Zukunft gelingen kann, sind wir auf jede Spende angewiesen, die Sie entbehren können.
Mit Ihrer Spende sorgen Sie somit für den Fortbestand des Kölner PC Freunde e.V.

Das gesamte KPCF-Team bedankt sich für Ihre Spende.

Spenden Sie per PayPal
oder auf unser Vereinskonto:

Sparkasse KölnBonn
IBAN: DE12 3705 0198 1900 7670 94
BIC: COLSDE33
Inh.: Kölner PC Freunde e.V.
Bitte geben Sie als Verwendungszweck „Ihren Namen“ und „Spende“ an.

VIELEN DANK FÜR IHRE UNTERSTÜTZUNG

© Kölner PC Freunde e.V. 2008 - 2024 Impressum / Datenschutz.

Wissenswertes & Nützliches

Keine Bilder oder Grafiken?!
Wir haben bei der neuen Vereinswebseite bewusst auf bunte Bilder oder übermäßigen Einsatz von Grafiken verzichtet, da wir mit den Jahren feststellen mussten, das diese mehr als ablenkend oder gar irreführend sein können.
Davon abgesehen kosten Bilder heute sehr viel Geld, wenn diese nicht selber aufgenommen wurden.

Kein Forum oder Gästebuch?!
Wir haben auch hier bewusst auf ein Forum oder Gästebuch verzichtet, da das Forum nur von ca. einem Prozent der Vereinsmitglieder genutzt wurde, aber einen immensen Arbeitsaufwand für die ehrenamtlichen Mitglieder, die das Forum betreuten, darstellte. Da von ca. 100-200 Hilfe suchenden Mitgliedern (täglich!!) gerade einmal 1-2 Gästebucheinträge pro Tag hinterlassen wurden, aber jeden Tag mehrere hundert Spameinträge entfernt werden mussten, wollen wir auch darauf in der neuen Vereinswebseite verzichten.

Ehrenamt wird hier großgeschrieben.
Der Kölner PC Freunde e.V. besteht fast ausschließlich aus ehrenamtlichen Helfern, die sich in Ihrer Freizeit um die Fördermitglieder kümmern. Wie kann es sein, dass es Menschen gibt, die Ihr Wissen in dieser Weise ehrenamtlich zur Verfügung stellen? Normalerweise stellen Fachleute ihr Wissen nur gegen ein hohes Honorar zur Verfügung.
Nicht so beim Kölner PC Freunde e.V.
Hier haben sich Fachleute zusammengefunden, die alle das gleiche Ziel verfolgen, nämlich Helfen, wo immer es geht.

Warum gibt es den Kölner PC Freunde e.V.?
Der Kölner PC Freunde e.V. wurde nur aus einem Grund ins Leben gerufen:
Wir wollen zeigen, dass PC Hilfe nicht teuer sein muss.
Viele PC-Doktoren nehmen unverschämt viel Geld für meist winzige Fehler, die man durchaus am Telefon oder mit einer Online-Hilfe beheben könnte.
Hier möchte der Kölner PC Freunde e.V. ein Zeichen setzen und zeigen, dass es auch anders geht.

Wie funktioniert der Kölner PC Freunde e.V.?
Der Kölner PC Freunde e.V. hat Fördermitglieder und aktive Mitglieder.
Die aktiven Mitglieder kümmern sich größtenteils ehrenamtlich um die Belange und Probleme der Fördermitglieder.
Die Finanzierung der Vereinsleistungen wird durch die Mitgliedsbeiträge der aktiven und fördernden Mitglieder sichergestellt.
Die größtenteils ehrenamtlichen Mitarbeiter stellen in Ihrer Freizeit ihr Wissen den Mitgliedern, aber auch Nicht-Mitgliedern zur Verfügung.

Was kostet die Mitgliedschaft?
Der jährliche Mitgliedsbeitrag im Kölner PC Freunde e.V. beträgt 40 Euro für Fördermitglieder.
(das sind gerade mal 3,33 Euro pro Monat).

Warum sollte ich Mitglied werden?
Wir geben uns die größte Mühe, alle Fragen am Telefon zu beantworten, doch leider ist es häufig notwendig, eine Online-Hilfe durchzuführen, um das Problem endgültig zu lösen.
Da die Online-Hilfen sehr zeitaufwendig sind und sich der Verein irgendwie finanzieren muss, sollte man Mitglied in unserem Verein werden.
Nur dann kann die gesamte Bandbreite unseres Vereins zur Verfügung gestellt werden.

Warum ist die telefonische Hilfe immer kostenlos?
Gerade die telefonische Hilfe ist uns sehr wichtig, da wir hier am besten zeigen können, dass zwischenmenschliche Hilfe nichts kosten muss.
Hier kommt auch der Vereinsgedanke am besten zur Geltung, nämlich dass Hilfe nicht immer mit Kosten verbunden sein muss.

Welche Leistungen sind in der Mitgliedschaft enthalten?
Natürlich können Sie die telefonische, sowie die Online-Hilfe innerhalb unserer Öffnungszeiten so oft in Anspruch nehmen, wie Sie möchten oder so oft es nötig ist. Nennen wir es einfachheitshalber HELP-FLAT.
Sollte Ihr PC einmal defekt sein, stellen wir Ihnen ein Leih-Notebook zur Verfügung.
Weitere Informationen finden Sie in der Beitragsordnung des Kölner PC Freunde e.V.

Seit wann gibt es unseren Verein?
Der Kölner PC Freunde e.V. wurde am 28.10.2008 (das sind bereits 5605 Tage ;-) ) gegründet und hat seit dem sehr viele Mitglieder bekommen.

Wie kann ich die Mitgliedschaft kündigen?
Jetzt mal ehrlich, wer will das schon?
Aber wer möchte, kann natürlich jederzeit aus dem Verein austreten, dazu müssen Sie nur die Kündigungsfrist einhalten und uns eine unterschriebene Kündigung per Post zusenden.
Kündigungen per E-Mail können leider nicht angenommen werden.
Alles Weitere entnehmen Sie bitte unserer Vereinssatzung.

© Kölner PC Freunde e.V. 2008 - 2024 Impressum / Datenschutz.

Impressum

( !!! ACHTUNG: KEINE BESUCHERADRESSE !!! )
Verwaltungssitz: Taubenstraße 19, 51427 Bergisch Gladbach

Telefon: 0221/16902900

Vertreten durch:

Vorstandsvorsitzender: Michael Korbmacher
2.Vorstandsvorsitzender: Franz Hütter
Geschäftsführer: Thomas Cappenberg

Registereintrag:

Eintragung im Vereinsregister.
Registergericht:Amtsgericht Köln
Registernummer: 43 VR 15787

Haftungsausschluss:

Allgemeines:
Diese Vereinswebseite ist Bestandteil des Kölner PC Freunde e.V.
Die Registrierung auf unserer Vereinswebseite ist völlig kostenlos, hat aber nichts mit einer Vereinsmitgliedschaft zu tun. Wenn Sie Mitglied im Kölner PC Freunde e.V. werden möchten, klicken Sie bitte auf der Startseite auf „Mitgliedsantrag“ und lesen Sie sich dort die „Beitragsordnung“ und die „Vereinssatzung“ gründlich durch, bevor Sie den Mitgliedsantrag ausfüllen und absenden.

Mit der Nutzung der Kölner PC Freunde e.V.- Vereinswebseite stimmen Sie den nachfolgenden Regeln und unseren Allgemeinen Datenschutzerklärungen zu. Sollten Sie nicht mit diesen Regeln einverstanden sein, melden Sie sich bitte bei uns, dann löschen wir Ihren Account umgehend.

Datenschutz nach Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG)
Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung als Druckbares Dokument

Der Kölner PC Freunde e.V. nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf unserer Vereinswebseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben (es sei denn, es liegt ein Gerichtlicher Anspruch vor). Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Zur Erfüllung der Zwecke und Aufgaben des Vereins werden unter Beachtung der Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) personenbezogene Daten über persönliche und sachliche Verhältnisse der Mitglieder im Verein verarbeitet.

Soweit die in den jeweiligen Vorschriften beschriebenen Voraussetzungen vorliegen, hat jedes Vereinsmitglied insbesondere die folgenden Rechte:
- das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DS-GVO,
- das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DS-GVO,
- das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DS-GVO,
- das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DS-GVO,
- das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DS-GVO und
- das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DS-GVO.

Den Organen des Vereins, allen Mitarbeitern oder sonst für den Verein Tätigen ist es untersagt, personenbezogene Daten unbefugt zu anderen als dem jeweiligen Aufgabenerfüllung gehörenden Zweck zu verarbeiten, bekannt zu geben, Dritten zugänglich zu machen oder sonst zu nutzen.
Diese Pflicht besteht auch über das Ausscheiden der oben genannten Personen aus dem Verein hinaus.

Allgemeine Datenschutzerklärung

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäß der nachfolgenden Beschreibung einverstanden. Unsere Website kann grundsätzlich ohne Registrierung besucht werden. Dabei werden Daten wie beispielsweise aufgerufene Seiten bzw. Namen der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit zu statistischen Zwecken auf dem Server gespeichert, ohne dass diese Daten unmittelbar auf Ihre Person bezogen werden. Personenbezogene Daten, insbesondere Name, Adresse oder E-Mail-Adresse werden soweit möglich auf freiwilliger Basis erhoben. Ohne Ihre Einwilligung erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

Datenschutzerklärung für Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Website nutzt. Cookies ermöglichen es, insbesondere Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden. Wenn Sie das nicht wünschen, sollten Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verweigert.

Quelle: Muster-Datenschutzerklärung von anwalt.de

Verfassen von Beiträgen:

Der Kölner PC Freunde e.V. behält sich das Recht vor, Beiträge jederzeit zu löschen oder zu überarbeiten, die nicht den Regeln entsprechen. Dies kann ohne vorherige Information des Verfassers geschehen. Der Nutzer dieser Vereinswebseite ist alleine für die von ihm veröffentlichten Inhalte (Texte, Bilder Filme) verantwortlich und bestätigt beim Veröffentlichen, dass er im Besitz des Copyrights und Rechte der Bilder, Texte oder Filme ist. Direkte Verlinkungen von Bildern oder Dateien von fremden (auch Webseiten) ist nicht gestattet. Der Bild-, Text, oder Filmeinsteller ist alleine für die von Ihm hoch-geladenen Werke verantwortlich und trägt die Konsequenzen bei Zuwiderhandlung dieser Regeln. Es ist auf keinen Fall erlaubt, Texte, Bilder oder Filme von anderen Webseiten auf unserer Vereinswebseite zu veröffentlichen.

Links:

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Verbotene Links sind:
a) Links, die zu Seiten mit illegalem Inhalt oder zu Downloads von urheberrechtlich geschützten Inhalten führen.
b) Links, die gegen Recht und Gesetz verstoßen.
c) Links, die anderweitig inakzeptabel sind.

Werbung:

Werbung ist auf unserer Vereinswebseite grundsätzlich nicht erlaubt und wird kommentarlos gelöscht.

Signaturen:

a) Signaturen dürfen auf keinen Fall Angaben wie Telefonnummern, Emailadressen, Adressen oder ähnliche Persönliche Daten enthalten.
b) Signaturen dürfen keine Werbung enthalten.
c) Signaturen, die nicht angemessen sind, können kommentarlos von uns gelöscht werden.
d) Sollten Sie als Nutzer unserer Vereinswebseite Persönliche Daten in Ihr Profil oder die Signatur eintragen, so sind Sie für die hieraus entstehende Bekanntmachung im Internet (über Suchmaschinen, die unsere Vereinswebseite in ihren Index aufnehmen) selber verantwortlich.

Private Nachrichten:

Die Privaten Nachrichten stehen jedem Registriertem User und auch jedem Vereinsmitglied zu Verfügung. Diese sind zum Austausch von nichtöffentlichen Nachrichten gedacht. Private Nachrichten dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden (auch nicht auszugsweise) oder für Spam oder Werbung missbraucht werden.

Hausrecht:

Der Administrator oder die Moderatoren in seiner Vertretung behalten sich vor, Nutzer unserer Vereinswebseite bei Verstößen gegen diese Nutzungsregeln zu verwarnen oder gegebenenfalls zu löschen. Wir behalten uns das Recht vor, einzelne Beiträge oder Nachrichten, die gegen unser Regeln verstoßen, ohne Angabe von Gründen zu löschen. Die Administratoren üben ein virtuelles Hausrecht auf der gesamten Vereinswebseite aus. Dieses Hausrecht bezieht sich nicht nur auf den Nicknamen, sondern auf die dahinter stehende natürliche Person. (Urteil des OLG Köln, Urteil v. 25.08.2000, Az. 19 U 2/00, CuR 2000, 843)

Löschung des Accounts:

Ein User-Account wird gelöscht, wenn ein Mitglied oder User gegen diese verstößt oder Unruhe verbreitet. Vereinsmitglieder werden bei solchen Fällen schriftlich aufgefordert, eine schriftliche Stellungnahme an den Vorstand des Vereins zu senden, in dem der einzelne Fall vom Vorstand geprüft wird (Für Vereinsmitglieder gilt hier der § 7.2.3 unserer Vereinssatzung).

Hilfe zur Aufklärung:

Natürlich können die Administratoren dieser Vereinswebseite Regelverstöße nicht immer sofort erkennen. Darum bitten wir unsere Mitglieder und Leser ein waches Auge auf die Inhalte dieser Vereinswebseite zu haben und uns darüber zu unterrichten, damit wir im Falle eines Verstoßes sofort nach eingreifen können.

Regeländerungen:

Der Kölner PC Freunde e.V. behält sich das Recht vor, die Regeln jederzeit inhaltlich zu erweitern oder gegebenenfalls zu ergänzen. Sollten Sie nicht mit diesen Regeln einverstanden sein, melden Sie sich bitte bei uns, dann löschen wir Ihren Account umgehend.

Haftungshinweis:

Der Kölner PC Freunde e.V. übernimmt keine Verantwortung für Verluste oder Schäden, die durch die Nutzung unserer Vereinswebseite entstehen, dies schließt Folgeschäden oder Forderungen Dritter mit ein.

Salvatorische Klausel:

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen des Kölner PC Freunde e.V. ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, wird die Gültigkeit des Nutzungsvertrages im Übrigen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Regelung treten die gesetzlichen Bestimmungen. Das Gleiche gilt, soweit die "Allgemeinen Nutzungsbedingungen" des Kölner PC Freunde e.V. eventuelle Regelungslücken aufweisen.

© Kölner PC Freunde e.V. 2008 - 2024 Impressum / Datenschutz.

Datenschutz



Informationspflichten nach Artikel 13 und 14 DSGVO.

Wir messen dem Datenschutz große Bedeutung bei. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

1 Verantwortlicher
Verantwortlicher für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist:
Kölner PC Freunde e. V., / Taubenstraße 19 / 51427 Bergisch Gladbach.
Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch uns nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch an den Verantwortlichen richten:
Geschäftsführer Thomas Cappenberg.

2 Datenschutzbeauftragter
Wir sind nicht verpflichtet einen Datenschutzbeauftragten zu benennen, da wir unter die Regelung für Betriebe mit weniger als 9 Mitarbeitern fallen.

3 Allgemeine Zwecke der Verarbeitung
Wir verwenden personenbezogene Daten zur Erfüllung unserer Aufgaben, die in der Satzung festgelegt sind (Online-Hilfe für Mitglieder und Nicht-Mitglieder bei PC-Problemen). Zum Zwecke der Lohn- und Gehaltsabrechnungen verwenden wir ebenfalls personenbezogene Daten.

4 Daten zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten
Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten benötigen, etwa Name, Adresse, E-Mail-Adresse, bestellte Produkte, Rechnungs- und Zahlungsdaten. Die Erhebung dieser Daten ist für die Erfüllung des Vereinszwecks erforderlich. Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf der Gewährleistungsfristen und gesetzlicher Aufbewahrungsfristen. Daten, die mit einem Debitoren oder Kreditorenkonto verknüpft sind, bleiben in jedem Fall für die Zeit der Führung dieses Kontos erhalten. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO, denn diese Daten werden benötigt, damit wir unsere vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber erfüllen können.

5 E-Mail Kontakt
Wenn Sie mit uns in Kontakt treten (z. B. per Kontaktformular oder E-Mail), verarbeiten wir Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen. Erfolgt die Datenverarbeitung zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen, bzw., wenn Sie bereits unser Kunde sind, zur Durchführung des Vertrages, ist Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO. Weitere personenbezogene Daten verarbeiten wir nur, wenn Sie dazu einwilligen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO) oder wir ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer Daten haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO). Ein berechtigtes Interesse liegt z. B. darin, auf Ihre E-Mail zu antworten.

6 Speicherdauer
Sofern nicht spezifisch angegeben speichern wir personenbezogene Daten nur so lange, wie dies zur Erfüllung der verfolgten Zwecke notwendig ist. In einigen Fällen sieht der Gesetzgeber die Aufbewahrung von personenbezogenen Daten vor, etwa im Steuer- oder Handelsrecht. In diesen Fällen werden die Daten von uns lediglich für diese gesetzlichen Zwecke weiter gespeichert, aber nicht anderweitig verarbeitet und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gelöscht.

7 Ihre Rechte als von der Datenverarbeitung Betroffener
Nach den anwendbaren Gesetzen haben Sie verschiedene Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten. Möchten Sie diese Rechte geltend machen, so richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an die in Ziffer 1 genannte Adresse. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über Ihre Rechte.

7.1 Recht auf Bestätigung und Auskunft

Sie haben das Recht auf eine übersichtliche Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Im Einzelnen: Sie haben jederzeit das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie das Recht, von uns eine unentgeltliche Auskunft über die zu Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten nebst einer Kopie dieser Daten zu verlangen. Des Weiteren besteht ein Recht auf folgende Informationen:
1. die Verarbeitungszwecke;
2. die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden;
3. die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen;
4. falls möglich, die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer;
5. das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
6. das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
7. wenn die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten;
8. das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für Sie. Werden personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt, so haben Sie das Recht, über die geeigneten Garantien gemäß Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.
7.2 Recht auf Berichtigung
Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung und ggf. auch Vervollständigung Sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen. Im Einzelnen: Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.
7.3 Recht auf Löschung ("Recht auf Vergessenwerden")
In einer Reihe von Fällen sind wir verpflichtet, Sie betreffende personenbezogene Daten zu löschen.
Im Einzelnen:
Sie haben gemäß Art. 17 Abs. 1 DSGVO das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, und wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:
1. Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
2. Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
3. Sie legen gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
4. Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
5. Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem wir unterliegen.
6. Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben. Haben wir die personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und sind wir gemäß Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so treffen wir unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.
7.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
In einer Reihe von Fällen sind Sie berechtigt, von uns eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
Im Einzelnen:
Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:
1. die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Ihnen bestritten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen,
2. die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnten und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt haben;
3. wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie die Daten jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
4. Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe unseres Unternehmens gegenüber den Ihren überwiegen.
7.5 Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Sie betreffende personenbezogene Daten maschinenlesbar zu erhalten, zu übermitteln, oder von uns übermitteln zu lassen.
Im Einzelnen:
Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern:
1. die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO beruht und
2. die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. Bei der Ausübung Ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Absatz 1 haben Sie das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.
7.6 Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, aus einer rechtmäßigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen, wenn sich dies aus Ihrer besonderen Situation begründet und unsere Interessen an der Verarbeitung nicht überwiegen.
Im Einzelnen:
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Werden personenbezogene Daten von uns verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Sie betreffende Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen, es sei denn, die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.
7.7 Automatisierte Entscheidungen einschließlich Profiling
Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Eine automatisierte Entscheidungsfindung auf der Grundlage der erhobenen personenbezogenen Daten findet nicht statt.
7.8 Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung
Sie haben das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.
7.9 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist.
8 Datensicherheit
Wir sind um die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze und technischen Möglichkeiten maximal bemüht. Ihre persönlichen Daten werden bei uns verschlüsselt übertragen. Dies gilt für Ihre Bestellungen und auch für das Kundenlogin. Wir nutzen das Codierungssystem SSL (Secure Socket Layer), weisen jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Zur Sicherung Ihrer Daten unterhalten wir technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen entsprechend Art. 32 DSGVO, die wir immer wieder dem Stand der Technik anpassen. Wir gewährleisten außerdem nicht, dass unser Angebot zu bestimmten Zeiten zur Verfügung steht; Störungen, Unterbrechungen oder Ausfälle können nicht ausgeschlossen werden. Die von uns verwendeten Server werden regelmäßig sorgfältig gesichert.
9 Weitergabe von Daten an Dritte, keine Datenübertragung ins Nicht-EU-Ausland
Grundsätzlich verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur innerhalb unseres Unternehmens. Wenn und soweit wir Dritte im Rahmen der Erfüllung von Verträgen einschalten (etwa Logistik Dienstleister), erhalten diese personenbezogenen Daten nur in dem Umfang, in welchem die Übermittlung für die entsprechende Leistung erforderlich ist. Für den Fall, dass wir bestimmte Teile der Datenverarbeitung auslagern („Auftragsverarbeitung“), verpflichten wir Auftragsverarbeiter vertraglich dazu, personenbezogene Daten nur im Einklang mit den Anforderungen der Datenschutzgesetze zu verwenden und den Schutz der Rechte der betroffenen Person zu gewährleisten. Eine Datenübertragung an Stellen oder Personen außerhalb der EU außerhalb des in dieser Erklärung in Ziffer 4 genannten Falls findet nicht statt und ist nicht geplant.

© Kölner PC Freunde e.V. 2008 - 2024 Impressum / Datenschutz.