Warum eigentlich immer Google ?

Sie haben eine Frage zu Windows ?
Windows XP, Vista, 7, 8, 8.1, 10 oder 11
hier sind Sie mit Ihrer Frage im richtigen Forum.

Welche Suchmaschine nutzen Sie ?

Google
10
28%
Bing
5
14%
MetaGer
3
8%
DuckDuckGo
4
11%
Yahoo
1
3%
StartPage
1
3%
Ecosia
4
11%
Eine Andere
8
22%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 36

Benutzeravatar
Admin
Administrator (Frank, Thomas, Michi, Andreas, Stephan und einige andere)
Beiträge: 834
Registriert: Sa 29. Jan 2022, 23:13
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Warum eigentlich immer Google ?

  • Zitieren

Ungelesener Beitrag von Admin »

Google, Google, Google. Scheinbar dreht sich die Welt nur noch um die Suchmaschine Google.

Google ist aber bei weitem nicht der Beste wenn es darum geht umfangreiche und vielfältige Informationen zu finden.
Experten glauben sogar, dass Google weniger als 20 Prozent der im Internet bereitgestellten Informationen auch wirklich findet. Bei Google geht es eher darum Werbung an den Mann zu bringen.

Machen Sie doch einfach mal den direkten Vergleich.

Öffnen Sie ein Browser-Fenster mit Google und eins mit (z.B.) der Suchmaschine Metager.de

Geben Sie einen Suchbegriff ein und vergleichen Sie.

Sie werden erstaunt sein, welche Suchmaschine mehr findet. Hierbei geht es selbstverständlich nicht um die Menge, sondern um die Art der Suchtreffer. Werbung finden Sie auf allen Suchmaschinen.

Wir haben vor einigen Wochen auf unserer neuen Vereinswebseite einen einfachen Test eingebaut, den Sie gerne selber wiederholen können.

Wir haben in einem der Foreneinträge einfach eine Buchstabenfolge eingesetzt, die überhaupt keinen Sinn ergibt ( Gh3Er5TzA ). Google kennt diesen Begriff auch nach mehreren Wochen nicht.
Die Suchmaschine Metager.de fand diesen Begriff bereits nach wenigen Tagen und stellt diesen den Suchern zur Verfügung.

Hier finden Sie den Begriff ( Gh3Er5TzA ) bei Google (oder auch nicht)
und
Hier finden Sie den Begriff ( Gh3Er5TzA ) bei Metager ( direkt an erster oder unter der Werbung an 4.ter Stelle)

Wenn Sie diesen Test wiederholen möchten, geben Sie einfach bei Ihrem nächsten Gästebucheintrag oder Kommentar auf irgend einer Webseite eine Buchstabenfolge ein, die es bei Google nicht gibt und schauen Sie wenige Tage später bei Google und Metager nach.

Google kann viel..... andere aber auch. happy2

Anmerkung vom Admin: Hoffentlich straft uns Google jetzt nicht ab frech4

Um die Liste der alternativen zu Google zu komplettieren, tragen wir (wenn wir eine finden) weitere Suchmaschinen an dieser Stelle ein.

Bing
MetaGer
DuckDuckGo
Yahoo
StartPage
Ecosia


Kostenloser PC Check-up ? Spenden
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste