„Auf was möchte der Typ eigentlich raus?“

Hier können Sie alles posten, was nicht zum Kölner PC Freunde e.V. gehört.
Klatsch und Tratsch, Rezepte, Tierhaltung, selbst Kauf- oder Verkaufs-Angebote können Sie hier veröffentlichen. (Fast) alles ist möglich ;-)
Benutzeravatar
247150
Verdiente durch Werbung für unseren Verein bereits 0,30Euro
Beiträge: 3
Registriert: Fr 18. Mär 2022, 22:57

„Auf was möchte der Typ eigentlich raus?“

  • Zitieren

Ungelesener Beitrag von 247150 »

Hallo an alle Mitglieder und Freunde des Vereins.

Ich bin seit langer Zeit Mitglied im Kölner PC Freunde e.V. und wurde schon sehr oft von den Möglichkeiten des Vereins überrascht.

Als Erstes wäre die Online Hilfe zu erwähnen, die bei mir jedes Mal zum Erfolg geführt hat und absolut professionell durchgeführt wurde.

Als Nächstes möchte ich die telefonische Hilfe loben, wobei mir die Kölner PC Freunde in den letzten 9 Monaten ca. 10-mal geholfen haben und jedes Mal wurde mir superfreundlich und kompetent geholfen.

Wenn ich das mal zusammenrechnen darf, würde ich zu folgenden Ergebnissen kommen.

10-mal telefonische Hilfe (wobei jede Hilfe sicherlich 10 Minuten und auch länger dauerte) hätten mich bei einer 0815-Hotline zwischen 50 und 100 Euro gekostet.

Die Online Hilfe konnte ich leider nicht berechnen, da ich die „normalen“ Preise für eine solche Service-Leistung nicht kenne, aber ich denke mal 1-2 Euro pro Minute sind da sicherlich der normale Preis.

Die Vor Ort Hilfe ist ein Ding der Unmöglichkeit.

Mann muss sich das einmal vorstellen, für gerade mal 25 Euro kommen die sogar zu mir nach Hause. Jetzt muss ich erst einmal tief Luft holen.

Wer bewegt sich heute noch für 25 Euro? Kein Mensch, würde ich sagen.

Wieder zur Sache. Als mein PC-Netzteil seinen Geist aufgab, rief ich natürlich in MEINEM Verein an und wir vereinbarten einen Termin, zu dem ein neues Netzteil eingebaut werden sollte. Da mein PC ein echtes Sondermodell ist, wurde mir gesagt, dass das Netzteil erst bestellt werden muss. Aber das sollte nicht lange dauern. Dennoch wurde mir für die Wartezeit (ca. 10 Tage) ein Leihnotebook angeboten, welches ich natürlich gerne annahm.

Die Kosten für das Leihnotebook waren auch superlächerlich, nämlich 0 Euro für 10 Tage.

„Worauf möchte der Typ eigentlich raus?“, werden Sie sich jetzt sicherlich fragen.

Ein Verein wie der Kölner PC Freunde e.V. ist in unserer heutigen Zeit eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit, jeder möchte doch nur noch so viel wie möglich verdienen und dafür am besten keinen Handschlag tun. Beim KPCF ist das anders, hier wird nicht abgezockt, sondern selbstlos geholfen.

Ich bin froh, den Verein gefunden zu haben und werde ihm so lange wie möglich die Treue halten.

Es ist ein sehr beruhigendes Gefühl, immer einen Ansprechpartner in Sachen PC Problemen zu haben.

Mit freundlichen Grüßen


Kostenloser PC Check-up ? Spenden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste