Notfall-Knopf
Online-Hilfe
Kontakt
MetaGer
Facebook
Teilen
Leer

Das liebe Geld und der Kampf der Vereine

Kommentar oder Vorschlag eintragen.
Zurück zur Nachrichtenübersicht

Das liebe Geld und der Kampf der VereineGeschrieben von: Marc (Gästebuch)
Das liebe Geld und der Kampf der Vereine In diesen Zeiten (Corona und jetzt der Ukraine-Krieg) hat jeder seine liebe Mühe mit dem Geld.

Leider werden unsere Vereine vollkommen übersehen. Obwohl, gerade die Vereine das Leben unserer Gesellschaft am besten widerspiegeln. Ob Kleingartenverein, Angelverein, Sportverein... oder alle anderen Vereinigungen, in denen sich Menschen zusammenfinden, um Ihre Interessen auszuleben. Alle haben in diesen schweren Zeiten mit Mitgliederschwund, Zahlungsunfähigkeit oder Zahlungsunwilligen zu kämpfen.

Unserem Verein geht es nicht besser als allen Anderen.

Kein Verein wird durch die Mitgliedsbeiträge reich. Die Mitgliedsbeiträge dienen lediglich dazu, dass der Verein seine Aufgabe erfüllen kann.

Ich selber (Marc) bin seit mehr als 5 Jahren Fördermitglied im Kölner PC Freunde e.V. und nutze hin und wieder mal die Fachkenntnisse des Vereins. Bis jetzt dachte ich, dass es unserem Verein gut ginge. Jedoch nach dem letzten Gespräch mit einem ehrenamtlich arbeitenden Techniker hat es mir fast das Herz zerrissen.

Um die fehlenden Mitgliedsbeiträge derer zu kompensieren, die entweder nicht zahlen können oder meistens einfach nicht wollen, haben einige Mitarbeiter einen Minijob angenommen, um den Verein lebensfähig zu halten. Ja, richtig gelesen. Damit der Verein weiterarbeiten kann und auch seine Rechnungen bezahlen kann, arbeiten die Techniker nicht nur innerhalb des Vereins, sondern auch noch außerhalb in Minijobs, um dem Verein die notwendigen Geldmittel zur Verfügung zu stellen.

Die Aussage „wir wollen den Kölner PC Freunde e. V. nicht sterben lassen“ gab mir dann den Rest.

Lieber Leser, wir reden hier nicht von Unsummen, sondern von gerade einmal 40 € Mitgliedsbeitrag pro Jahr. Online-Hilfen, wann immer ich will, kostenlose Vereinswerkstatt und immer ein netter und kompetenter Tipp sollte uns allen dieser Mitgliedsbeitrag wert sein.

Macht Mundpropaganda, spendet und berichtet in den sozialen Medien über diesen selbstlosen Verein, der nur eins von euch will.... Hilfe zum Überleben, in diesen für uns alle, schweren Zeiten.

Euer treues Mitglied
Marc

Kommentare oder Vorschläge zu diesem Beitrag

Kommentare / Vorschläge eintragen
In dieses Feld können Sie Kommentare / Vorschläge eintragen:

Um Spam zu vermeiden, tragen Sie bitte die Zahl   6421   in dieses Feld ein.

Bitte beachten Sie, dass an dieser Stelle lediglich Kommentare und Vorschläge eingetragen werden können.
Anfragen zu unseren Hilfsangeboten oder zur Mitgliedschaft können nicht eingetragen oder beantwortet werden.
Wenn Sie einen Gästebucheintrag machen möchten, klicken Sie bitte hier.